Hauswiese Baden – Logo

Am rechten Ufer der Schwechat, am „Kleinen Wegerl im Helenental“, liegt die Hauswiese oder früher auch „Helenenwiese“ genannt. Angeblich soll sie einstder Turnierplatz von Burg...
Am rechten Ufer der Schwechat, am „Kleinen Wegerl im Helenental“, liegt die Hauswiese oder früher auch „Helenenwiese“ genannt. Angeblich soll sie einstder Turnierplatz von Burg Scharfeneck gewesen sein. Die Anwohner betitelten die Burg als Haus und den Burgherrn als Hausherrn. So ist vielleicht die Bezeichnung „Hauswiese“ entstanden.Bereits in der Biedermeierzeit stand dort ein Musikpavillon, wo in den Sommermonaten Kurkonzerte stattfanden. Noch in der Mitte des 19. Jahrhunderts gab es hier Kurkonzerte, Kaiserfeste und sogar berühmte Hunderennen. Die Wiese war damals noch von bedeutend weniger Bäumen eingesäumt und man konnte sich zu den Kurkonzerten einen Sessel, zu einem nicht ganz günstigen...